Frank Busch, Maitre de Aronia, Showkoch

Gut zu Essen ist wie Kultur, Kultur kann aber auch kochen sein.

Schon als kleiner Junge schaute ich wie meine Mutter täglich mit frischen Zutaten unsere täglichen Mahlzeiten herstellte. Gemüse, Obst und Kräuter frisch aus unserem Garten waren eine wundervolle Quelle.

Direkt aus der Natur. Kochen und Menschen Freude bereiten war schon immer in meinem Kopf. Ideen verwirklichen, die im Kopf hin und her rasten. Verbindungen zwischen den Lebensmitteln herzustellen, um etwas auf den Teller zu zaubern, was alles die Geschmackssinne anregt. Kombinationen von süß und salzig oder sauer und bitter. Nach dem ich viele Kochbücher gelesen habe, sagte ich mir jetzt rühre ich nicht nur bei meinen lieben, sondern werde das was ich im Kopf schon gerührt habe auch auf den Teller bringen. Nach dem ich einigen jungen Menschen geholfen habe den richtigen Weg ins Leben zu finden als Leiter einer Außenstelle für Berufsausbildung, begann ich meine Selbstständigkeit im schönen Spreewald, Natur pur. Ich kreierte meine eigenen Produkte welche am Markt heut noch Anklang finden. Der Zuspruch war so immens das ich es nicht mehr allein gerührt bekam. Da sich meine Produkte gut etablieren konnten wurden viele Vermarkter auf mich aufmerksam, darunter auch die Burschen welche die Pioniere noch heut sind wenn es um die Kompetenz von Aronia geht. Just in meiner heiklen Misere gab es bei den Aronia Pionieren GIRKA IN Guben personelle Veränderungen, welche für mich zum Startschuss im aroniateam.de wurde. Seitdem bin ich Teilhaber vom aroniateam.de und vermarkten Aronia Produkte.

Seit 2011 befasse ich mich mit noch mehr Produkten, nur gut ich muss nicht mehr rühren. Wirklich? Da war ja noch die Leidenschaft zum Kochen, es gab immer mehr die ich nicht nur gekochte, die zu mir sagten „Du hast echt das Zeug dazu ein Restaurant zu führen aus der Küche heraus“. Aber das liebe Alter sagte mir „Nein“ Durch meinem lieben Freund Peter Franke aus dem schönen Spreewald bekam ich die Möglichkeit mit seiner, wenn auch in die Jahre gekommen, mobilen Showküche mich als Koch für Veranstaltungen anzubieten. Ich möchte zeigen, wie man mit allen regionalen Lebensmitteln frisch und mit viel Geschmack kochen kann. Da das Gaststättengewerbe enorme Probleme hat überlegte ich was ich tun kann. Da kam mir die Idee, da wir ja Nachwuchs in diesen Gewerbe benötigen mit der Corona Schröter Grundschule in Guben wieder einen Schulgarten in das Leben zu rufen um den Kindern zu zeigen wo kommen Lebensmittel her, wie schmeckt die Natur. Da die Grundschule eine Kinderküche verfügt war es klar das zur Erntezeit das Gemüse verkocht wird und somit war der Kreis geschlossen. Das „Junge Gemüse“ erntet und Kocht. Sie lernen die ersten Schritte zum Kochen welches eine große Begeisterung auslöste. Wichtig ist mir auch meine Kreativität in das Glas zu bekommen regional und mit den Partnern der Brandenburger Kochfamilie. Somit werden in der Zukunft viele regionale Produkte gemeinsam entstehen. Frank Busch der Maitre de Aronia

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial