Karpfen-Snack im Bierteig

Wolfgang Schalow, Marxdorf, Ehrenpräsident Brandenburger Fisch-KochClub, Bierkarpfen gebacken

140 g Mehl
2 EL Maisstärke
200 – 300 ml eiskaltes , Brandenburger Bier
2El Meerrettichsenf
Öl zum Frittieren

Zubereitung

Bierteig:

Mehl, Stärke und Bier glatt rühren. Das Karpfenfilet trockentupfen u. in die Schnittstellen der Filets den Meerrettichsenf streichen . Filets in Streifen schneiden. In Mehl wenden u. gut abschütteln. Portionenweise im Bierteig wenden , dann im 180 Grad heißen Öl goldbraun ausbacken.

Als Dipp Mayonnaisen mit Aroniabeeren und/oder Meerrettich anbieten

Passt gut als Snack am Stammtisch

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial